Blog

Publishing Date: 
23. September 2013
Andreas Freimüller

Weshalb überhaupt? Die Schweiz wird überall auf der Welt als Vorbild für Bürgerbeteiligung zitiert. Das Initiativ- und Referendumsrecht gibt den StimmbürgerInnen in der Tat weitreichende Möglichkeiten auf Verfassung und Gesetze Einfluss zu nehmen. Hinzu kommen ausgefeilte Vernehmlassungsprozesse, bei denen viele Stakeholder an der Meinungsbildung und Entscheidungsfindung teilhaben können.

Publishing Date: 
16. September 2013
Andreas Freimüller
Kampaweb wird Partner von Twingle und bringt die NFC-Spende in die Schweiz. Mit dem Eintreten von Migros, Mastercard und Co. wird NFC (near field communication) massenmarkttauglich. Das mobile Spenden wird durch den Einsatz von NFC massiv erleichtert und dürfte SMS-Spenden und QR-Code wegen der Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit rasch überflügeln. von Andreas Freimüller Was ist NFC? NFC (Near Field Communication) ist ein Standard zum kontaktlosen Übertragen von Daten zwischen zwei Geräten über sehr kurze Entfernung.
Publishing Date: 
9. September 2013
Andreas Freimüller
Shirin Amrads befristetes Engagement bei Kampaweb ging leider letzte Woche zu Ende. Sie hat sich bei Kampaweb in einem dynamischen und internationalen Projekt als äusserst wertvolle Kraft hervorgetan. Mit grossem Einsatz und der notwendigen Genauigkeit managte die studierte Übersetzerin Kommunikations- und Übersetzungsprozesse in 18 (!) Sprachen und liess sich dabei nicht aus der Ruhe bringen. Braucht Ihre Organisation demnächst eine neue, kompetente Mitarbeiterin mit Humor? Dann stehe ich Ihnen gerne für Referenzauskünfte zur Verfügung. Andreas Freimüller
Publishing Date: 
2. September 2013
Andreas Freimüller
Übersetzungsmanagement gehört zu allen mehrsprachigen Projekten. Auch bei Kampaweb arbeiten wir an Projekten, die bisweilen bis zu 18-sprachig sind. Lesen Sie hier, welche Instrumente uns dabei helfen, die Übersetzungen schnell und günstig zu managen. von Shirin Amrad Mit wenigen Massnahmen können Probleme wie häufige Expressübersetzungen, hoher Aufwand für Überarbeitung bzw.
Publishing Date: 
26. August 2013
Andreas Freimüller
Wir freuen uns über den Abschluss unserer Website-Überarbeitung. Die Webseiten von Kampagnenforum, Kampaweb, Kampajobs und Kampahire haben neu überarbeitete Header sowie Footer und auch der Newsletter erscheint in einem neuen, zeitgemässen Design. von Jerome Zech Seit letztem Mittwoch ist es soweit: Die Auftritte der verschiedenen Websites des Kampagnenforums wurden überarbeitet. Sowohl Header wie auch Footer haben auf kampagnenforum.ch, kampaweb.ch, kampajobs.ch und kampahire.ch ein Redesign erfahren. Was bringt das Redesign?
Publishing Date: 
19. August 2013
Andreas Freimüller
In der Nacht auf Samstag um 23.51 Uhr herrschte bei Google für vier Minuten totale Sendepause. Der Internetsuchdienst, der es sogar schon in den Duden geschafft hat, war nicht mehr zu finden. Kein Gmail, kein Google+, kein Drive, keine Googlekalender, keine Googlemaps. Weltweit gingen die Internetaktivitäten in diesen vier Minuten um 40 Prozent zurück. Ein eindrücklicher Beweis dafür, wie gross und wie wichtig Google geworden ist. Höchste Zeit also, sich selbst wieder einmal zu googeln.
Publishing Date: 
5. August 2013
Andreas Freimüller
Gmail, einer der grössten E-Mail-Dienste, hat sich dazu entschlossen, seinen Usern von nun an E-Mails in vorgefilterter Ansicht zu präsentieren. Sogenannte Massen-E-Mails (z.B. Newsletter) und E-Mails, die augenscheinlich von Organisationen versendet werden, werden herausgefiltert und in einer separaten Inbox angezeigt. von Stefanie Gupta Für jede Organisation, die Newsletter versendet, bedeutet dies eine weitere Hürde, mit ihrem Anliegen tatsächlich zum Unterstützer vorzudringen.
Publishing Date: 
5. August 2013
Stefanie Gupta

Gmail, einer der grössten E-Mail-Dienste, hat sich dazu entschlossen, seinen Usern von nun an E-Mails in vorgefilterter Ansicht zu präsentieren. Sogenannte Massen-E-Mails (z.B. Newsletter) und E-Mails, die augenscheinlich von Organisationen versendet werden, werden herausgefiltert und in einer separaten Inbox angezeigt.

Publishing Date: 
31. Juli 2013
Andreas Freimüller
Nach intensiver Arbeit freut sich Kampaweb sehr über den Relaunch von usthi.ch: Die Stiftung Usthi arbeitet als eine der ersten Schweizer NGOs mit der starken Kombination aus Online-CRM Salsa und Open Source CMS Drupal. Informationen werden im CMS erfasst und publiziert, während Kontaktdaten, die für Newsletter, Veranstaltungen oder Spenden eingegeben werden, direkt ins Online-CRM fliessen und dort effizient bewirtschaftet werden können. Erfahren Sie, welche neuen, interessanten Möglichkeiten dies für die Kommunikation von Usthi eröffnet.

Seiten

Kontakt aufnehmen