Sie sind hier

Online-Spenden - so kann Ihre Organisation erfolgreich Mittel beschaffen und Erträge maximieren.

In den allermeisten Fällen wird eine Onlinespende durch einen E-Mail-Versand ausgelöst. Die Listengrösse, die Qualität der Adressliste und das Mailing selbst sind dabei zentral. 

Der erfolgreiche Spendenabschluss ist eine Sache von Sekunden: Persönliche Ansprache, Dringlichkeit und Konkretheit eines Spendenaufrufs sind wichtig für die erfolgreiche Konversion.

Bewährte Methoden anwenden

Beachten Sie die wichtigsten Best Practices für erfolgreiche Online-Spenden-Kampagnen?

  1. Betrieb von projekt- oder ereignisspezifischen Spendenseiten
  2. Personalisiertes E-Mail-Marketing mit konditionalen Inhalten und einem einzigen Handlungsaufruf pro E-Versand
  3. Datenbank-basierte Segmentierung um UnterstützerInnen zielgruppenspezifisch anzuschreiben

Traffic generieren und Online-Spendenaufrufe optimieren

Wir beobachten immer wieder, wie mit viel Hingabe neue Spendenseiten erstellt und Spendenprozesse optimiert werden. Das ist gut, wichtig und richtig so. Mindestens ebenso viel Aufmerksamkeit verdienen im Betrieb die Massnahmen, die dazu dienen, den nötigen Traffic auf die Spendenseiten zu lenken.

Gutes Storytelling, stetige Adressgewinnung und eine sinnvolle Segmentierung Ihrer Kontakte sind dabei wichtige Kompenenten. Doch die Optimierung von Online-Spendenaufrufen ist ein stetiger Prozess: Die Ergebnisse von A/B-Tests im Web und bei Mailings unterstützen Sie bei der Maximierung Ihrer Spendenerträge.

Mehr als nur "Standard"

Unsere Lösungen umfassen standardmässig die beschriebenen Voraussetzungen und bieten unter anderem die folgenden Funktionen:

  • Erstellung einer beliebigen Anzahl spezifischer Spendenseiten
  • Animierte Spendenbarometer
  • Crowdsourcing-Kampagnen
  • Peer-to-Peer Spendenkampagnen
  • Integration mit den gängigen Bezahlanbietern wie Saferpay, PostFinance und viele mehr.

Kontakt aufnehmen