Wenn Social Media auf Campaigning trifft

Heutzutage ist Kampagnenführung ohne den Einsatz von sozialen Medien und ohne eine zielgerichtete Planung der Online-Kommunikation fast nicht mehr möglich. Die richtige Kommunikation ist dabei - wie im Campaigning, Projektmanagement und eben auch im Online-Campaigning - das A und O.

 

Erreichen wir doch unsere Zielgruppe auf Facebook, Twitter, Instagram und Co. zielgerichtet und direkt. Kommunikation findet hier auf Augenhöhe und im halbprivaten Raum statt.

Diese Art der neuen Kommunikation erfordert jedoch auch eine andere Herangehensweise und ein Umdenken, verglichen mit der traditionellen Öffentlichkeitsarbeit. Doch wie kommunizieren wir Kampagnenthemen im Web 2.0 richtig? Welche Tonalität ist beispielsweise angebracht? 

Genau hier setzt unser neuer Kurs „Social Campaigning“ an. Im April 2015 durften wir ihn das erste Mal erfolgreich durchführen und planen nun am 16. September 2015 einen 2. Kurs. Die beiden Kommunikationsprofis Reda El Arbi (Blogger beim Tageanzeiger und Social Media Professional, @redder66) und Andreas Freimüller (Geschäftsführer von Kampaweb, @rasgariwat) führen durch den praxisorientierten Workshop. 

Um was geht es genau?

In diesem Kurs lernen Sie Kampagenthemen und -botschaften für Social Media zu „übersetzen“, Texte für Social Media zu formulieren, zu produzieren und danach zu pflegen. 

Sie lernen die Grundlagen von Social Campaigning, schreiben Texte, lernen sie zu produzieren, Titel zu setzen und sie durch Bild- und Filmcontent zu ergänzen. Immer mit der Zielstellung einen grösstmöglichen Impact beim User zu erreichen.

Neugierig geworden? Und das ist genau die Weiterbildung, auf den Sie schon lange gewartet haben?

Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Mehr Informationen über den Kurs

Share buttons