2014, das Jahr von Kampatools

Die vielfältigen Möglichkeiten der Online-Kommunikation machen das Leben kompliziert. Man muss lernen, auswählen, entscheiden. Viele Fragen überfordern den Nutzer und die eigenen Vorstellungen real programmiert zu bekommen, dauert manchmal Jahre. Zu viel Zeit und Anstrengung für die meisten. Deshalb haben wir das Jahr 2014 zum Jahr von Kampatools gemacht.
 
von Andreas Freimüller
 
Wir haben Kampatools schon in früheren Newslettern vorgestellt. Was wir in der zweiten Jahreshälfte des letzten Jahres entwickelt haben, soll, kurz gesagt, mit wenig Zeit, Ärger und Ausgaben Webkommunikation ermöglichen, die auf Inhalte fokussiert und gleichzeitig mehr kann als die meisten mühselig entwickelten Insellösungen. Das kann im Extremfall sogar heissen: heute anrufen und morgen oder nächste Woche live gehen. Für Raphael Golta, Stadtratskandidat in Zürich ist Kampatools schon seit Ende letzten Jahres im Einsatz. Es ermöglicht, dank dem voll im CMS integrierten CRM Salsa, Kontakte, Spenden, Umfragedaten, Eventteilnahmen etc. direkt zu erfassen und dadurch Menschen sehr gezielt anzusprechen. 
 
Wir freuen uns sehr, dass wir mit Kampatools nun eine Lösung haben, dank der sich auch Organisationen mit beschränkten Budgets neu kampagnenfähige Websites mit Online-Spendefunktionalitäten leisten können. Das diese Websites dann auch automatisch auf allen Ausgabegeräten gut aussehen (responsive), versteht sich von selbst. 
 
Profitieren Sie jetzt!
Um 2014 als Jahr von Kampatools auch angemessen einzuläuten, gibt es für die ersten drei Neukunden, die sich im Januar 2014 für Kampatools entscheiden, attraktive Rabatte. Der erste Neukunde erhält 20% Rabatt, der zweite 15% und der dritte 10%. Dieser Rabatt umfasst unsere Standardlösung, allfällige Zusatzleistungen sind davon ausgenommen.
 
Rufen Sie uns unter +41 44 515 61 90 an, wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie mit Kampatools loslegen können.