Usthi.ch: Effizient Kommunizieren und Spendensammeln auf einer Plattform

31 Jul 13
Adrian Mahlstein

Nach intensiver Arbeit freut sich Kampaweb sehr über den Relaunch von usthi.ch: Die Stiftung Usthi arbeitet als eine der ersten Schweizer NGOs mit der starken Kombination aus Online-CRM Salsa und Open Source CMS Drupal. Informationen werden im CMS erfasst und publiziert, während Kontaktdaten, die für Newsletter, Veranstaltungen oder Spenden eingegeben werden, direkt ins Online-CRM fliessen und dort effizient bewirtschaftet werden können. Erfahren Sie, welche neuen, interessanten Möglichkeiten dies für die Kommunikation von Usthi eröffnet.

Nach intensiver Arbeit freut sich Kampaweb sehr über den Relaunch von usthi.ch: Die Stiftung Usthi arbeitet als eine der ersten Schweizer NGOs mit der starken Kombination aus Online-CRM Salsa und Open Source CMS Drupal. Informationen werden im CMS erfasst und publiziert, während Kontaktdaten, die für Newsletter, Veranstaltungen oder Spenden eingegeben werden, direkt ins Online-CRM fliessen und dort effizient bewirtschaftet werden können. Erfahren Sie, welche neuen, interessanten Möglichkeiten dies für die Kommunikation von Usthi eröffnet.

Massgeschneiderte und flexible Inhalte

Die neue Website ist in 4 Bereiche aufgeteilt: Statische Informationen zur Stiftung, detaillierte Beschreibungen der verschiedenen Projekte, unterschiedliche (Spenden-)Möglichkeiten um Usthi zu untersützen, sowie einen Bereich mit Aktualitäten, Veranstaltungen, Medienberichten und Publikationen. Die verschiedenen Inhaltstypen wurden kundenspezifisch konzipiert und umgesetzt.

Im Online-CRM Salsa erstellte Formulare und Seiten können durch wenige Klicks ins CMS Drupal eingebunden werden. Dank dem benutzerfreundlichen Editor können Inhalte auch selber frei gestaltet werden. Jede einzelne Seite kann auf der Startseite prominent angekündigt werden.

Die Einbindung von Addthis mit einem ausgeklügelten Sharing Modul stellt sicher, dass die Inhalte auch per E-Mail und in den sozialen Medien mit den gewünschten Texten und Bildern geteilt werden können. Mit dem Responsive Webdesign passt sich die Site der jeweiligen Bildschirmgrösse des Endgerätes an. Die Website ist zweisprachig Deutsch und Englisch: Inhalte können mit Hilfe des Drupal Übersetzungs Management Tools, einer Schnittstelle zu zahlreichen Übersetzungsdienstleistern, direkt im Backend übersetzt werden.

Durch Verständnis und Transparenz Unterstützung finden

Auf einer Programmübersichts-Karte sind die einzelnen Projekte der Stiftung Usthi gemäss ihrer Lokalität zu finden. Möchte der Besucher mehr zu einem spezifischen Projekt erfahren, erhält er auf der entsprechenden Programmseite einen detaillierten Beschrieb. Begünstigte erzählen in Erfahrungsberichten vom wahren Nutzen der Arbeit von Usthi. Dank Bildergalerien kann das eindrückliche Fotomaterial der zahlreichen Reisen nach Indien und Nepal nun einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Am Ende jeder Programmseite erhält der potenzielle Spender Hinweise, wie er das Projekt unterstützten kann. 4 frei konfigurierbare Spendenbeträge können mit Titel, Bild und kurzem Beschrieb erfasst werden. Der Leser erfährt beispielsweise, dass mit einer Spende von CHF 50 ein neuer Medizinkoffer angeschafft oder mit CHF 365 ein Kind ein Jahr lang unterrichtet werden kann. Klickt der Besucher auf die Spendenmöglichkeit seiner Wahl, wird er zur entsprechenden Spendenseite weitergeleitet, wo der Spendenbetrag bereits vorausgefüllt ist.

Damit potenzielle Spender Usthi das nötige Vertrauen schenken und die Organisation allenfalls finanziell unterstützen, müssen sie die Motivation und den Nutzen der verschiedenen Projekte, deren Erfolge und die konkreten Unterstützungsmöglichkeiten verstehen.

Unterschiedliche (Spenden-)Bedürnisse abdecken

Die Stiftung Usthi kann im Online-CRM Salsa in wenigen Minuten neue Spendenseiten erstellen und anschliessend im CMS einbinden. Nach einer erfolgreichen Online-Spende per Kreditkarte werden die abgefragten Kontaktdaten direkt in die Kontaktdatenbank geschrieben. Der Spender erhält eine automatisierte Bestätigungs-E-Mail, Usthi eine Benachrichtung über die getätigte Spende. 

Um die unterschiedlichen Ansprüche potenzieller SpenderInnen abzudecken, gibt es eine Vielzahl an Spendemöglichkeiten: UnterstützerInnen können für ein Programm spendenSpenden-Urkunden verschenkenUsthi-Karten kaufenLegate hinterlassen oder auch Sachspenden tätigen. Ein prominenter Spendenknopf ist überall auf der Site ersichtlich und führt zur Allgemeinen Spende.

Spenderinnen können im CRM segmentiert und personalisiert betreut werden. Im Falle eines Spendenaufrufs per E-Mail kann Usthi den SpenderInnen einen bestimmten Betrag vorschlagen. Beispielsweise den durchschnittlichen Spendenbetrag aller Usthi-SpenderInnen, den durchschnittlichen individuellen Betrag oder eine Erhöhung der letzten Spende um 20%. Auch kann der User Journey, also der Weg über welchen jemand die Spendenseite erreicht, zurückverfolgt werden und Hinweise geben, welche Projekte wie erfolgreich mobilisieren.

Das CRM übernimmt Schlüsselfunktionen der Website

Die Nutzung des Online-CRMs beschränkt sich nicht auf die Spendenformulare: Auch die Anmeldung für den Newsletter oder die Registrierung für Veranstaltungen wird über Salsa abgewickelt. Der Kreativität von Usthi sind keine Grenzen gesetzt: Individuelle Formulare können für alle erdenklichen Zwecke erstellt und eingebunden werden.

Im Backend können Newsletter mit dem umfangreichen Mailing-Tool versandt werden. Dieses bietet neben einer feinen Segmentierung der Zielgruppe unzählige weitere Features: Personalisierte Anrede, Nutzung von Platzhaltern, konditionelle Inhalte, A/B Testing und Statistiken. Teilnehmer, welche sich mit dem Veranstaltungsformular für einen Event anmelden, können im CRM verwaltet werden: zur Verfügung steht ein automatisiertes Wartelisten-Management und eine Erinnerungsfunktion.

Mit grossen Schritten in die Zukunft

Seit dem Launch der neuen Website kann Usthi auf einige wichtige Ereignisse zurückblicken: Im Mai 2013 wurde die Stiftung durch ZEWO zertifiziert. Mitte Juni veranstaltete Usthi ein erfolgreiches Benefizkonzert mit renommierten Musikern und vor zwei Wochen fand der Rokker Charity Ride zugunsten der Stiftung Usthi statt. Seit kurzem informiert das Hilfswerk nun auch auf Facebook und Twitter über die eigenen Aktivitäten um mit einer jüngeren, web-affinen Zielgruppe gezielter zu kommunizieren. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen der Stiftung Usthi viel Erfolg bei ihrer sehr engagierten Arbeit.

Stiftung Usthi

Die Stiftung Usthi wurde 1976 gegründet und setzt sich seither für Waisen, Kinder, Jugendliche und Frauen aus den untersten sozialen Schichten in Indien und Nepal ein. Im September 2012 wurde die vom ehemaligen Swissair-Captain Kurt Bürki geführte Stiftung dem jungen Team unter der Leitung von Judith Schuler und Martin Ramsauer übergeben. Sie tragen nun die Verantwortung für 16 Projekte welche sich rund um die Kernthemen Bildung, Gesundheit, Geborgenheit und wirtschaftliche Unabhängigkeit drehen und 338 lokale Angestellte beschäftigen. Über 2'200 Kinder und Jugendliche erhalten eine Schul- oder Berufsbildung und etwa 50 Waisen oder Halbwaisen ein liebevolles Zuhause. Zudem kümmert sich Usthi um die medizinische Versorgung von 133 Dörfern der Urwaldregion Somagiri.

Gerne möchten wir Ihnen anhand aktueller Arbeitsbeispiele aufzeigen, welchen Mehrwert eine Kombination aus Online CRM und CMS für Ihre Organisation bringen kann. Neben ein wenig Theorie, präsentieren wir Ihnen 5 aktuelle Fallbeispiele. Melden Sie sich noch heute für unsere Soirée am 28. August an!

Kontakt aufnehmen