UNIA mobilisiert online

Möchtet Ihr, dass Eure Petitionen oder Protest-E-Mails gleich auf Facebook unterzeichnet und geteilt werden können? Und die Daten direkt in Eurer Datenbank landen? Die UNIA macht's vor - seit heute kann man online aus Facebook heraus eine Protest-E-Mail an den Vorstand der WIA (Wohnen im Alter) schicken.

von Stefanie Gupta

Die UNIA Berner Oberland kämpft für faire Arbeitsbedingungen in der Institution WIA in Thun. Nach Ihrer erfolgreichen Demonstration "Wir sind WIA" am Wochenende in Thun, mobilisieren sie seit heute Ihre UnterstützerInnen auch online. Mit Hilfe eines E-Mail-Aufrufs und einer Facebookseite werden die UnterstützerInnen heute dazu angehalten eine Protest-E-Mail an den Verwaltungsrat der WIA zu versenden. Hier bitte gleich mitmachen und die WIA-MitarbeiterInnen in ihrem Kampf für faire Arbeitsbedingungen unterstützen!

Diesen Protestmailer konnte Kampaweb in kürzerster Zeit zur Verfügung stellen, dank Salsa, dem leistungsfähigsten Online-Kampagnentool, das es derzeit auf dem Schweizer Markt gibt. Dank der Facebook-Einbindung können die Protest-E-Mails direkt aus Facebook versendet werden und gleichzeitig werden die Angaben der Teilnehmenden direkt im Online-CRM abgelegt.

Wir drücken der UNIA die Daumen, dass ihre Aktion von Erfolg gekrönt sein wird und freuen uns Sie unterstützen zu dürfen.