Online CRM Salsa: Jetzt noch mehr Funktionalität für weniger Geld

SalsaLabs hat sich entschieden, auch kleineren Organisationen die Chance zu bieten, das volle Spektrum der Salsa Tools zu nutzen. Ab jetzt gibt es das CRM Salsa immer als Vollpaket – in den Varianten “light”, “medium” und “hot”.

Von Stefanie Gupta

Von nun an müssen Sie nicht mehr jedes Modul einzeln kaufen, sondern erhalten bereits mit der "light"-Version neben der intelligenten Datenbank, in der Sie Ihre Kontakte in Gruppen organisieren und nach Interessen sortieren können, auch Zugriff auf die gesamte Palette der Online-Tools. So können Sie Ihre Supporter mit personalisierten Massen-E-Mails über Ihre neusten Aktivitäten auf dem Laufenden halten, die Anmeldeseite für die nächste Soirée online erstellen oder Ihren Aktivisten die Gelegenheit bieten, schnell und einfach Online-Petitionen zu unterzeichnen oder "pressure e-mails" an Politiker, Konzerne oder sonstige Ziele Ihrer Kampagnen zu schicken. Die Möglichkeiten sind vielfältig und Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die "medium”-Version beinhaltet weitere Sonderfunktionen, die Ihnen das Kampagnen-Leben vereinfachen, v.a. wenn Sie schon einen grösseren Supporterstamm haben. So können Sie zum Beispiel Ihre Kontakte nicht nur in Gruppen einteilen und Ihre Interessen “taggen”, sondern Sie haben auch die Möglichkeit, mit der Funktion der "Smart-Groups” automatisiert alle 24 Stunden die eigene gesamte Datenbank nach Personen durchsuchen zu lassen, die bestimmten Kriterien entsprechen. Sehr zu empfehlen ist das zum Beispiel, wenn Sie Newsletter in verschiedenen Sprachen verschicken. Während des Erstellens der E-Mail können Sie einfach als Zielgruppe die Smartgroup “Französischer Newsletter” auswählen und sind sich sicher, dass sich in dieser Gruppe automatisch jede Person befindet, die sich für Ihren Newsletter angemeldet hat und Französisch spricht.

Eine weitere Sonderausstattung ist der A/B-Test von E-Mails, der es Ihnen ermöglicht, zwei verschiedene Varianten Ihrer Email an einen kleinen Teil (z.B. 20%) Ihrer Newsletterabonnenten zu verschicken. Die Öffungs- und Klickraten dieser zwei Versionen können Sie beobachten und dann die erfolgreichere Variante an die restlichen 80% Ihrer Abonnenten versenden. Diese Tests ermöglichen Ihnen, die Öffnungs- und Klickraten Ihrer Newsletter signifikant zu erhöhen.

Wenn Sie eine grosse Organisation sind, bietet Ihnen die “hot”-Version des Salsa-CRMs die Möglichkeit, Ihren Tochterorganisationen oder Ortsverbänden Zugriff auf alle Salsa Tools zu gewähren. Ihre Unterorganisationen können ganz einfach Kampagnen-, Spenden- und Aktionsseiten erstellen und untereinander teilen, haben aber nur Zugriff auf ihre eigenen Supporterdaten. Dabei behalten Sie Kontrolle über das zentrale System und haben die Möglichkeit, bestimmte Funktionen und Inhalte mit beliebig vielen Organisationen zu teilen.

Eine weitere Neuerung bei Salsa ist, dass Sie nun aus Salsa heraus personalisierte Briefe erstellen können.
Bis jetzt waren Salsas Fähigkeiten nur für den Online-Gebrauch optimiert. Jetzt können Sie mithilfe von google-docs ganz leicht Briefe ausdrucken, ohne dabei die Online-Funktionalität von Salsa zu verlieren. Wer schon einmal eine E-Mail mit Salsa erstellt hat, weiss, wovon hier die Rede ist: Mit Tokens oder sogenannten Bedarfsfeldern können Sie einen Text ganz einfach für jeden Supporter personalisieren, ohne tatsächlich verschiedene Versionen herzustellen. Personalisiert werden kann hierbei jede Information, die in Ihrer Online-Datenbank liegt – von Vorname/ Nachname bis hin zu Spendenbeträgen. Mit einem Klick exportieren Sie diese Briefe in google-docs und von dort aus können Sie sie einfach ausdrucken und verschicken.

Neu ist auch, dass LinkedIn in die Reihe der Social Media Netzwerke aufgenommen wurde, in denen jede Ihrer Formularseiten (Events,Fundraising, Sign-up, Umfragen, etc.) automatisch von Ihren Supportern “geliked” oder geteilt werden kann. Somit hat sich der potentielle Bekanntheitsgrad und die Viralität Ihrer Seiten weiter erhöht! Sie haben zudem auch die Möglichkeit einzusehen, welche dieser Plattformen Ihnen die grösste Conversion-Rate einbringt und können damit auch einschätzen, wo sich eventuell gezieltes Social-Media-Marketing lohnen könnte.

Mehr zu Salsa erfahren Sie auf der Webseite www.salsa-organizing.ch oder in unserem Salsa Webinar am 19. Februar.

Natürlich können Sie mir auch jetzt gleich eine Email mit Ihren Fragen zusenden.